L-Histidin

L-Histidin
Kurzinfo:

Histidin ist eine nicht-essentielle Aminosäure mit großer Wichtigkeit bei

  • Allergien
  • Entzündungen
  • Immunabwehr
Preis:
€ 42.50
Inhalt:
600mg / 60veg.Kps
Ausführliche Info:
Hier klicken zum anzeigen

Wissenswertes:
Aminosäuren sind aus biochemischer Sicht gesehen organische Verbindungen mit mindestens einer Carboxylgruppe (–COOH) und einer Aminogruppe (–NH2).


Der Begriff Aminosäuren wird im allgemeinen als Synonym für die proteinogenen α Aminosäuren verwendet. Davon gibt es zwei Formen, die D - Form und die L – Form. Der menschliche Körper kann nur die L-Aminosäure zum Aufbau von Proteinen verwerten. Die D – Form kommt zwar in Lebewesen, z.B. Bakterien vor, dient aber nicht zum Aufbau von Proteinen im menschlichen Körper.

Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine und damit, zusammen mit den Nukleinsäuren, die Basis - Bauelemente allen Lebens

Der Körper nutzt vor allem 20 dieser Aminosäuren, 12 davon werden vom menschlichen Organismus selbst hergestellt, die anderen 8 Aminosäuren müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Die Aminosäuren werden deshalb unterschieden in essentiell, das heißt der Körper kann sie nicht allein herstellen, und nicht essentiell.

Nicht essentielle Aminosäuren Essentielle Aminosäuren
Alanin Valin
Arginin Threonin
Asparagin Tryptophan
Asparaginsäure Leucin
Cystein Isoleucin
Glutamin Lysin
Glutaminsäure Methionin
Glycin Phenylalanin
Tyrosin
Histidin
Prolin
Serin

Bei Erkrankungen, die den Aminosäurestoffwechsel negativ beeinflussen müssen manchmal auch nicht essentielle Aminosäuren zugeführt werden. Eine gute Quelle für alle Aminosäuren, essentiell und nicht essentiell, sind Hühnereier.
Arginin und Histidin sind für Heranwachsende oder während der Genesung essenziell.

Die Abgrenzung zwischen essenziellen und nicht-essenziellen Aminosäuren ist etwas unscharf, denn der menschliche Körper kann einige Aminosäuren in andere umwandeln: Die Aminosäuren Methionin und Homocystein sind ineinander umwandelbar, der Mensch kann aber keine der beiden herstellen. Cystein kann aus Homocystein hergestellt werden. Arginin, Ornithin und Citrullin, können mittels des Harnstoffzyklus ineinander umgewandelt werden.

Alle essenziellen Aminosäuren kommen in Pflanzen vor. Das bedeutet, dass auch bei einer veganer Ernährung keine Mangelzustände entstehen können. Allerdings sollte die Ernährung möglichst alle essentiellen Aminosäuren enthalten und die Aminosäuren somit im Gleichgewicht sein. Ansonsten tendiert der Körper dazu sie in Fette und Zucker abzubauen.

Aminosäuren sind verantwortlich für den Stoffwechsel und die Wachstumsvorgänge im Körper. Gleichzeitig wird er aber auch von ihnen vor Krankheiten und Giftstoffen geschützt.
Nahrungsmittelergänzung durch Aminosäuren kann z.B. Müdigkeit, Konzentrationsmangel und depressiver Stimmung vorzubeugen, die Herz – Kreislauf – Funktion schützen, das Immunsystem und körperliche Belastung unterstützen.


Anwendung:

Histidin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die allerdings in bestimmten Situationen, wie z.B. während der Genesung und des Wachstums essentiell wird.

Histidin hat viele Funktionen. Aus Histidin entsteht Histamin und es kann auch zu Glutamat abgebaut werden. Auch der rote Blutfarbstoff (Häm) wird aus Histidin hergestellt.
Es ist Baustein vieler eisenhaltiger Moleküle (z.B.Ferritin) und ist damit am Sauerstofftransport und an der Energiegewinnung der Zelle beteiligt. Auch für die Pufferung des pH-Wertes im Blut ist Histidin mitverantwortlich. Große Bedeutung hat es für die Wundheilung und für Wachstum und Reparatur von Geweben. Sie wird für die Erhaltung der Myelinmarkscheide, die Nervenzellen schützt, und zur Produktion von roten und weißen Blutkörperchen gebraucht. Histidin schützt den Körper auch vor Strahlungsschäden, hilft Schwermetalle aus dem System zu entfernen und kann vorbeugend gegen AIDS helfen.
Histidin kann Entzündungen hemmen und findet deshalb Einsatz bei der Behandlung von Arthritis. Außerdem werden Allergien positiv beeinflusst und Entgiftungen unterstützt.

Histamin, das aus Histidin hergestellt wird, ist entscheidend bei der Immunabwehr und bei Entzündungsprozessen und allergischen Reaktionen. Es reguliert die Konzentration der Magensäure, unseren Schlaf – Wach – Rhythmus und die Gefäßerweiterung. Das für das Immunsystem wichtige Histamin wird aus Histidin gebildet. Histamin unterstützt die sexuelle Erregung. Da die Histaminproduktion von der verfügbaren Histidinkonzentration abhängt, kann ergänzendes Histidin - zusammen mit den Vitaminen B3 (Niacin) und B6 (Pyridoxin), die für die Umwandlung von Histidin in Histamin benötigt werden - helfen, sexuelle Funktion und Genuss zu erhöhen. Da Histamin auch die Sekretion von Magensäften anregt, kann Histidin für Personen, die Verdauungsprobleme wegen zu wenig Magensäure haben, hilfreich sein.

Ein Mangel an Histidin kann bei Kindern das normale Körperwachstum verzögern. Bei Erwachsenen kann ein zu niedriger Histidinspiegel zu rheumatischer Arthritis führen und mit Gefühllosigkeit der Nerven in Verbindung gebracht werden.

Ein zu hoher Histidinspiegel kann zu Stress und sogar psychologischen Problemen wie Angstzuständen und Schizophrenie führen. Bei Personen mit Schizophrenie wurden hohe Histidinspiegel im Körper gefunden. Daher sollte man bei Menschen mit psychischen Erkrankungen vorsichtig sein bei der Zufuhr von Histidin, bzw. Lebensmitteln und Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln, die es enthalten.

Methionin kann den Histidinspiegel senken.

Histidin bindet Metalle und wird deshalb in vielen Präparaten oft mit Zink verbunden, um dessen Aufnahme zu verbessern.

Besonders viel Histidin findet sich in Fleisch, Thunfisch, Lachs, Erdnüssen, Linsen, Sojabohnen, Bananen, Weizenkeimen und Milchprodukten. Man findet es auch als Bestandteil von vielen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln.

Inhaltsangabe:
500 mg Histidin pro Kapsel

Nebenwirkungen:

Personen mit manischer (bipolarer) Depression sollten kein zusätzliches Histidin einnehmen, ohne daß ein Mangel festgestellt wurde. Reis, Weizen und Roggen sind natürliche Quellen von Histidin.

Auch von Interesse:




Kaufen:
Produkt momentan nicht auf Lager. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen unter +44-1342-336900 (UK Festnetz).
.
▲ Zurück nach oben ▲
telephone icon link