In den Warenkorb:

L-Taurin

L-Taurin
Kurzinfo:

Taurin ist unverzichtbar für alle Herz-Kreislauf-Kranken. Außerdem gehört zu seinen Aufgaben die Unterstützung

  • der Leberentgiftung
  • des Immunsystems
  • der Fettverbrennung
  • der Gallenfunktion
Preis:
€ 22.70
Inhalt:
500mg / 100Kps
Ausführliche Info:
Hier klicken zum anzeigen

Anwendung:

Taurin ist eine nicht proteinogene Aminosäure, d.h. sie ist nicht notwendig zur Herstellung von Proteinen. Es wird in der Leber aus Methionin oder Cystein unter Beteiligung von Vitamin B6 gebildet und ist ein Grundbaustein für alle anderen Aminosäuren, sowie eine Schlüsselkomponente der Galle, die wichtig für die Verdauung von Fetten, die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen und der Kontrolle von Cholesterol im Blutplasma ist.

Eine hohe Konzentrationen von L-Taurin kann zum Beispiel im Herzmuskel, den weißen Blutzellen, Skelettmuskeln und dem zentralen Nervensystem gefunden werden. L-Taurin kann bei Beschwerden wie Ateriosklerose, Ödemen, Herzstörungen, Hypertonie (hoher Blutdruck) und Hypoglykämie (Unterzuckerung) helfen. 
Es ist unerlässlich für die optimale Nutzung von Natrium, Kalium, Kalzium und Magnesium im Körper. Außerdem wurde festgestellt, dass es dem Verlust von Kalium im Herzmuskel entgegenwirkt, was dabei hilft, der Entwicklung von potenziellen gefährlichen Herzrhythmusstörungen vorzubeugen. Patienten mit Herzmuskelschwäche sollten täglich mindestens 200 mg Taurin zu sich nehmen.

L-Taurin wirkt schützend für das Gehirn, vor allem wenn es dehydriert ist. Es wird unter anderem auch zur Behandlung von Angstzuständen, Epilepsie, Hyperaktivität, schlechter Hirnfunktion und Anfällen genutzt.
L-Taurin ist im Gehirn von Kindern bis zu 4 mal höher konzentriert als bei Erwachsenen. Ein Mangel an L-Taurin im noch nicht voll entwickelten Gehirn kann im Zusammenhang mit Anfällen stehen. Häufig wird bei Epilepsiekranken auch ein Mangel an Zink gefunden, was auch im Zusammenhang mit einem Taurinmangel stehen kann. Taurin und Zink spielen ausserdem eine Rolle bei der Aufrechterhaltung der Sehkraft und ein Mangel von beiden kann zu Sehstörungen führen. Auch ein leistungssteigernder Effekt wird Taurin nachgesagt, daher findet man es oft in Energie Drinks.

Eine Ursache für eine zu hohe Ausscheidung von Taurin über den Urin sind z.B. verschiedene Stoffwechselkrankheiten. Weiterhin können auch Herzrhythmusstörungen, Verdauungsbeschwerden, Candida, physischer und emotioneller Stress, Zinkmangel und eine hohe Einnahme von Alkohol zu einem Mangel führen. Außerdem führt eine exzessive Einnahme von Alkohol dazu, dass der Körper seine Fähigkeit, Taurin optimal zu nutzen, verliert. Bei Diabetes erhöht sich der Bedarf im Körper von Taurin, umgekehrt kann die Nahrungsergänzung von Taurin und Cystin den Bedarf von Insulin verringern.

Es kommt nicht in vegetarischen Produkten vor, deswegen ist eine Nahrungsergänzung für Vegetarier unerlässlich.

Anwendungsweise / Dosierung:

Eine Kapsel täglich oder nach Anweisung des Heilpraktikers.

Nebenwirkungen / Warnung:

Personen, die Arzneimittel einnehmen oder ernsthaft erkrankt sind sowie Schwangere und/oder stillende Mütter sollten bitte vor Einnahme einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren.
Auch von Interesse:




Kaufen:
Menge:
.
▲ Zurück nach oben ▲
telephone icon link