Vitamin B Komplex 50 (Niacinamid)

Vitamin B Komplex 50 (Niacinamid)
Kurzinfo:

Vitamin B-Komplex ist unerlässlich für die Erhaltung der Gesundheit bis ins hohe Alter

  • Verbesserte Hirn - und Nervenfunktion
  • Verbesserter Muskeltonus
  • Gesteigerte Energie
  • Verbesserte Stressbewältigung
Preis:
€ 24.00
Inhalt:
100Kps
Ausführliche Info:
Hier klicken zum anzeigen
Als Bestandteile des B-Komplex werden folgende 8 wasserlöslichen Vitamine bezeichnet:

Vitamin B1 oder Thiamin
Vitamin B2 oder Riboflavin
Vitamin B3 oder Niacin, Nicotinsäure, Vitamin P
Vitamin B5 oder Pantothensäure
Vitamin B6 oder Pyridoxin
Vitamin B7 oder Biotin, Vitamin H
Vitamin B9 oder Folsäure, Vitamin B9, Vitamin B11, Vitamin M
Vitamin B12 oder Cobalamin

Es handelt sich um Vitamine mit unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung, die sowohl in pflanzlichen als auch in tierischen Nahrungsmitteln vorkommen. B-Vitamine findet man in der Natur nie isoliert, sie wirken in der Regel immer zusammen. Daher ist es sinnvoll sie auch zusammen einzunehmen. Nur bei bestimmten Krankheitsbildern kann es sinnvoll sein dem Körper einzelne B-Vitamine in höherer Dosierung zuzuführen.

Vitamin B-Komplex ist wichtig für die Gesunderhaltung von Nerven, Haut, Augen, Haar, Leber, Mund, sowie Muskeltonus, Verdauungstrakt und Gehirnfunktion. B-Komplex Vitamine sind Coenzyme, die bei der Energieproduktion mithelfen; sie können Depressionen und Angstzustände lindern. Eine angemessene Einnahme von B-Komplex ist besonders bei älteren Leuten wichtig, weil diese Nährstoffe mit fortschreitendem Alter immer weniger resorbiert werden.
B Vitamine sollten immer zusammen eingenommen werden, bei Mangel an einem spezifischen B Vitamin kann die Menge dieses Vitamins jedoch auf das 2-3fache erhöht werden.


Die ausführlichen Beschreibungen finden Sie bei den Einzelprodukten

Kurzdarstellung der einzelnen B-Vitamine:

Vitamin B 1 (Thiamin)

Vitamin B 1 wurde als erstes Vitamin der B – Gruppe entdeckt und hat eine besondere Bedeutung für den Kohlehydratstoffwechsel von Nerven, Gehirn und Muskeln. Es kommt vor allem in den inneren Schalen und in den Keimen von Getreide vor.

Vitamin B1 – Mangel führt zur Entstehung der Krankheit "Beri-Beri" (Muskelschwäche, Missempfindungen, Nervenentzündungen, Herzschwäche und Wasseransammlungen im Gewebe) und die Wernicke - Enzephalopathie.

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt 1.0 - 1,2 mg.

Ein erhöhter Bedarf besteht bei regelmäßigem Alkoholgenuss, bzw. Alkoholabusus.


Vitamin B 2 (Riboflavin)

Vitamin B2 spielt somit eine wichtige Rolle bei der Umwandlung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen in Energie. Es unterstützt außerdem die Aufgaben der Vitamine B6 und B3. Riboflavin kräftigt Haut und Haar. Eine regelmäßige Einnahme kann das Auftreten von Migräneanfällen bis um die Hälfte senken

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt 1.5 - 1,7 mg.

Ein erhöhter Bedarf besteht bei regelmäßigem Alkoholgenuss, bzw. Alkoholabusus.


Vitamin B3 (Niacinamid/Niacin )

Niacin kommt in allen Zellen vor und ist für viele Stoffwechselvorgänge notwendig. Besonders wichtig ist Vitamin B3 für die Haut und die Schleimhäute. Niacin wirkt gefäßerweiternd und wirkt positiv auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Erkrankungen des Nervensystems.
Ein typischer Vitamin B3 - Mangel ist die Pellagra, eine Erkrankung, die sich mit rauher, schuppiger und überpigmentierter Haut präsentiert.

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt 1.5 - 1,7 mg.

Ein erhöhter Bedarf besteht bei regelmäßigem Alkoholgenuss, bzw. Alkoholabusus.


Vitamin B 5 (Panthothenat)

Zusammen mit Vitamin C fördert Vitamin B5 die Wundheilung. Es ist sowohl geeignet bei der Behandlung von Schürfwunden, als auch bei Sonnenbrand und Verbrennungen. Auch der Heilungsprozess nach operativen Eingriffen wird mit Vitamin B5 beschleunigt.
Zusammen mit Zink soll Vitamin C einen positiven Effekt auf Akne haben.

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt 6 mg.

Ein erhöhter Bedarf besteht bei regelmäßigem Alkoholgenuss, bzw. Alkoholabusus.


Vitamin B 6 (Pyridoxin)

Pyridoxin beeinflusst mehr Körperfunktionen als nahezu jeder andere einzelne Nährstoff. Es wirkt auf die körperliche und geistige Gesundheit ein. Es hilft bei Ödemen und ist für die Produktion von Salzsäure und die Absorption von Fetten und Proteinen notwendig. Pyridoxin unterstützt das Natrium/Kalium-Gleichgewicht und fördert die Bildung roter Blutkörperchen.

Durch seine Schlüsselrolle im Proteinstoffwechsel wird Vitamin B6 gerne auch vorbeugend und zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden (PMS) und dem Karpaltunnelsyndrom verwendet. Pyridoxin wirkt leicht harntreibend und kann vorbeugend die Bildung von Oxalat-Nierensteinen verhindern. Es hilft bei der Behandlung von Allergien, Arthritis und Asthma.

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt 6 mg.

Ein erhöhter Bedarf besteht bei regelmäßigem Alkoholgenuss, bzw. Alkoholabusus.


Folsäure

Die Folsäure ist besonders wichtig für die Blutbildung und die Zellteilung, und stellt einen wesentlichen Baustein der Erbinformation in den Zellkernen dar.
Bei einem Mangel an Folsäure können Blutarmut, Neigung zu Nasenbluten, Störungen des Immunsystems und verzögerte Wundheilung auftreten.
Schwangeren wird Folsäure verschrieben, um die Gefahr von bestimmten Missbildungen (Spina bifida /unvollständiger Verschluss des Wirbelkanals) zu verhindern.

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt ca. 0,2 mg.


Vitamin B12 (Cobalamin)

Vitamin B12 ist beteiligt an allen Stoffwechselvorgängen, die mit Zellteilung und dem Zellwachstum zu tun haben. Dazu gehören z.B. das Immunsystem und besonders die Funktion des Nervensystems. Es ist ebenso unerlässlich für die Blutbildung.
An vielen verschiedenen Stoffwechselvorgängen beteiligt, sorgt Vitamin B12 für die Umwandlung von Folsäure in seine aktive Form und auch für die Umwandlung der Aminosäure Homocystein zu Methionin.

Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt 0,003 mg.

Vitamin B 12 ist das einzige wasserlösliche Vitamin, das der Körper über Monate, bzw Jahre speichern kann. Alle anderen B – Vitamine kann der Körper durchschnittlich nur etwa 2 Wochen speichern.


PABA

PABA ist einer der Grundbestandteile der Folsäure und hilft auch bei der Verwertung von Pantothensäure. Dieses Antioxidans hilft beim Schutz gegen Sonnenbrand und Hautkrebs, wirkt als Coenzym bei der Spaltung und Verwertung von Proteinen und unterstützt den Aufbau roter Blutkörperchen. PABA hilft auch bei der Erhaltung der Darmflora.


Biotin

Biotin unterstützt das Zellwachstum, die Fettsäureproduktion, den Stoffwechsel von Kohlehydraten, Fetten und Proteinen und die Verwertung der anderen B-Vitamine. Für gesundes Haar und gesunde Haut werden ausreichende Mengen hiervon gebraucht. Biotin unterstützt die Funktion von Nervengewebe und Knochenmark und es hilft, bei Muskelschmerzen Erleichterung zu verschaffen.


Inositol

Inositol ist ein Bestandteil des Lecithins und sorgt zusammen mit Cholin und den B – Vitaminen für einen funktionierenden Hirnstoffwechsel und eine gute Organfunktion.


Cholin

Cholin stabilisiert die Zellmembranen und ist besonders wichtig für den Hirnstoffwechsel.


Inhaltsangabe:

Eine Kapsel enthält je 50 mg Vitamin B1, B2, B3 (Niacin bzw. Niacinamid), Pantothensäure, B6, Cholinbitartrat, Inositol, PABA, 50 µg Biotin, 50 µg B12, 100 µg Folsäure

Eine Tablette enthält je 50 mg Thiamin, Riboflavin, Niacin bzw. Niacinamid, Pantothensäure, B6, Cholinbitartrat, Inositol, PABA, 50 µg Biotin, 50 µg B12, 100 µg Folsäure

Alle Produkte ohne Zucker, Gluten, Hefe, Weizen, Soja, künstliche Geschmacks - und Farbstoffe, chemische Zusätze und Konservierungsstoffe


Anwendung:

Eine Kapsel täglich oder nach Anweisung des Therapeuten
Auch von Interesse:
Kaufen:
Produkt momentan nicht auf Lager. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen unter +44-1342-336900 (UK Festnetz).
.
▲ Zurück nach oben ▲
telephone icon link